Fast ist das Frühstückstreffen förmlich ins Wasser gefallen, weil der Starkregen kein Ende nehmen wollte. Aber davon lassen sich die echten Fans nicht Bange machen. Niels Dettmer, auch als Niels der Kupferklopfer bekannt, hatte über seine Facebook-Gruppe "Lichtenrade-die-Originalgruppe" https://www.facebook.com/groups/1507179452834061/?fref=ts zum sogenannten "Gewandungsfrühstück" auf den Lichtenrader Bauernmarkt eingeladen. Niels wünschte sich, dass die Frühstücksteilnehmer_innen möglichst in historischen Kostümen kommen sollten. Und so kam es dann auch. Trotz eines längeren heftigen Regens wurde sein Wunsch erfüllt. Man musst sich nur etwas enger zusammen kuscheln.


Der Bauermarkt findet immer samstags von 10-14 Uhr vor der Salvator-Kirche am S-Bahnhof Lichtenrade statt. Und auch Niels der Kupferklopfer ist öfters mit seinem Stand vertreten. Der Markt bietet ansonsten natürlich Obst- und Gemüse, Backwaren, Blumen und Pflanzen, Räucher-Fisch, Öle, frische Eier und viele weitere Produkte an. Der Markt existiert seit September 2014.

Thomas Moser


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.