Herzliche Einladung zum 52. Konzert des Lichtenrader Orchesters

am Sonntag, 27. Januar 2019 um 17 Uhr im

Gemeinschaftshaus Lichtenrade

12305 Berlin, Barnetstraße 11

       

Wolfgang Amadeus Mozart 

Konzert in F  KV 459 

für Klavier und Orchester

Joseph Haydn 

Sinfonie in G

Hob. 1:88

                                      

Leitung und Klavier: Andreas Harmjanz  

Der Eintritt ist frei.    

                         

Es wird diesmal keine Konzertpause und keinen Getränkeausschank


 

Neue Termine: Smartphone-Schulungen für Senioren

Ab 4. Februar 2019 finden in der Stadtteilbibliothek Lichtenrade  wieder Smartphone-Schulungen mit festen Lerninhalten für Android-Smartphone statt: montags und mittwochs in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmer_innen für einen Einstieg in die Smartphone-/Tablet-Welt. Die Kurse richten sich an Neueinsteiger ohne Vorkenntnisse oder eigenem Gerät.
683950 web R by Ute Mulder pixelio.de
Foto Ute Mulder/Pixelio.de

  • Kurs 1: Grundlagen zum Umgang mit Ihrem Smartphone:

                        Telefon, Kontakte, Uhr, Kalender, Schnellzugriffsleiste

  • Kurs 2: Grundlagen zum Umgang mit Ihrem Smartphone:

                        Kamera, Fotogalerie, Nachrichten

  • Kurs 3: Grundlagen zum Umgang mit Ihrem Smartphone:

                        WLAN-Verbindung, Internet, Apps verwalten, Karten

  • Spezial: WhatsApp

                                Erfahren Sie, wie Sie WhatsApp einrichten, bedienen

                                und sinnvoll einsetzen.

Kursplan:

Montag

  • 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr - Erste Schritte
  • 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr - Kurs 1
  • 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr - WhatsApp

 

Mittwoch

  • 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr - WhatsApp
  • 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr - Kurs 2
  • 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr - Kurs 3

 

Kosten pro Kurseinheit belaufen sich auf 10 € und sind vor Ort bei der Dozentin zu zahlen. Da die Nachfrage groß ist, wird eine rechtzeitige Anmeldung empfohlen.

Kontakt :

Stadtteilbibliothek Lichtenrade „Edith-Stein-Bibliothek“

Briesingstr. 6, 12307 Berlin   

Telefon: (030) 90277-8286 (11:00 Uhr bis 19:00 Uhr)


 

Lichtenrader Jazz-Konzerte jetzt bei Stone Brewing Am Marienpark 22  Mariendorf

Die erste Veranstaltung der Konzertreihe „Classic Jazz“ in der Stone Brewing war sehr gut besucht. Das Lichtenrader und Tempelhofer Publikum ist der beliebten Konzertreihe treu geblieben. Sowohl die gemütliche Atmosphäre, die schmackhaften Biere und interessante Ausgestaltung des Konzertsaals, als auch die professionelle Darbietung der „Sir Gusche Band“ hat zu einem erfolgreichen Konzertabend beigetragen.

Die Reihe wird am Donnerstag, dem 14. Februar 2019 mit den „Sunday Stompers“ fortgesetzt. Die Band ist dem New Orleans Jazz verpflichtet. Dagmar Hilbrecht, eine bekannte Klarinettistin und Saxophonistin, spielt in dieser Formation ein leidenschaftliches Schlagzeug und Waschbrett. Der Bandleader Klaus Sonntag gehörte schon zu den Gründungsmitgliedern der legendären White Eagle Band.
Sunday Stompers   Bandfoto m. Reiner Hess
Foto Reiner Hess
Das Konzert beginnt um 19:00 Uhr und endet um 22:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Wer sicher einen guten Sitzplatz haben möchte, sollte von der Möglichkeit der Platzreservierung bei der Stone Brewing Gebrauch machen oder rechtzeitig vor Ort sein.

Stone Brewing Am Marienpark 22  Mariendorf

SUNDAY STOMPERS, gegründet 1998 von Peter Müller (Klarinette), Klaus Sonntag (Banjo) und Christophe Szykulla (Tuba) als Trio; 1999 erweitert durch Dagmar Hillbricht (Drums und Washboard). Nach dem Tod von Peter Müller umgestaltet durch Hinzunahme von Posaune, Wolfgang Rügner und Kontrabass, Bob Culverhouse. Diese Formation besteht seit ca. vier Jahren. Hinzu kommt jeweils, in diesem Falle Reiner Hess, immer ein Saxophonist bzw. Klarinettist. Wolfgang, Klaus und Bob spielten alle mal in der WHITE EAGLE N. O. BAND mit. Das prägt!


 

Lesungen, Musik, Gespräche am Stadtrand
mit Gerhard Moses Heß und Gästen
Eintritt frei - Austritt mit Hut

Sonntag, 13. Januar, 15 Uhr
Lortzingclub, Lichtenrade, Lortzingstr.16, Bus 175

Schreiben um Leben und Tod
Lesung und Gespräch mit der Lichtenrader Krimiautorin Petra Tessendorf
Seit fünf Jahren wohnt die Journalistin, Herausgeberin und Autorin im Süden von Lichtenrade. Sie schreibt belletristische Kurzgeschichten und Romane, die sich an der Grenze zum Krimi bewegen.
Zurzeit schließt sie die Ausbildung zur Schreibpädagogin ab, um die Erfahrungen in ihrer Schreibwerkstatt in Lichtenrade an diejenigen weiterzugeben, die „schon immer mal schreiben wollten“.
Im 13. Salon Hermione liest Petra Tessendorf aus dem „Kriminellen Reiseführer BERLIN“ sowie ihren gerade erschienenen Kurzkrimi „Grenzland“ - eine der 24 Gewinner-Geschichten einer Verlags-Ausschreibung.
Voranmeldung wäre schön: Tel.0163/34 17 053,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

13 Salon Hermione Tessendorf

www.salon.io/hermione
http://www.petratessendorf.de


 

Die jahrzehntelange Konzertreihe in dem Gemeinschaftshaus Lichtenrade und in der dortigen Lounge können nicht fortgesetzt werden.
Die Gründe dafür sind vielfältig. Seien es neue Brandschutzverordnungen oder Auslegungen dieser oder defekte Kühlschränke, fehlende finanzielle Mittel unter anderem für den Hausmeister, kaum noch ehrenamtliches Personal für die Durchführung der Veranstaltungen, mehr als überforderte Aktivisten und ein zurückhaltendes Spendenverhalten der Zuhörer für die Vereinsarbeit.

Nun haben die Panik Stompers aus Lichtenrade die Initiative ergriffen und mit der Stone Brewing Brauerei einen Partner gefunden, der die Konzerte weiter veranstalten möchte.

Die Konzertreihe wird weiter
mit freiem Eintritt im Festsaal der Brauerei
in 12107 Mariendorf, Im Marienpark 22 an der Lankwitzer Straße,

stattfinden.

Die neuen Konzerte wird die
“Sir Gusche Band“
am Donnerstag dem 10. Januar 2019 um 19:00 Uhr eröffnen.
Wie gewohnt werden traditionelle Jazz Bands, Blues Bands und auch wieder Nachwuchsbands zu genießen sein.
Die Stone Brewing hat den Donnerstag als Spieltag vorgeschlagen.

In den folgenden Monaten werden sowohl die
Sir Gusche Band, die Sunday Stompers, die Panik Stompers und die Umbrella Jazzmen
für gute Laune sorgen.

Bei Konzertende um 22:00 Uhr kann der Bus 181 fast vor vor der Tür,
die S-Bahnstation Atillastraße und die U-Bahn Alt-Mariendorf noch sehr bequem erreicht werden.


 

Alle Kinder, Eltern und Ehemalige sind herzlich eingeladen!
Im April ist der Lortzingclub 70 Jahre alt geworden, jetzt soll das endlich richtig gefeiert werden

Donnerstag,13. Dez.,16 bis 19 Uhr

Aus dem Festprogramm:
-Ausstellung: 70 Jahre und noch viel mehr
Fotos - Dokumente - Zeitzeugen - Blick in die Zukunft: Der neue Lortzingclub

- "Alles, alles sollt Ihr haben!" Himmlische Lieder und irdische Geschichten
für Kinder und Erwachsene mit Judika Bartels und Gerhard Moses Heß

70jahrelorztingclublichtenrade

  • Kaffee, Kakao,
  • Lagerfeuer
  • Kuchen, Kekse,
  • WeihnachtsBastelangebote,
  • Bilder von früher, vielleicht Geschichten von früher,
  • auf alle Fälle Geschichten zur Weihnacht (Gerhard Moses Hess),
  • Weihnachtliches Turmblasen zum Ausklang… (Musikschule, Ltg. Gisela Meßollen)


Eintritt frei


 

Im Winterhalbjahr des Psychose-Seminars Tempelhof verbleiben noch zwei Termine zu denen herzlich eingeladen wird.

Termine und Themen der letzten beiden Abende sind:

  • 26.11.2018: Psychose und Familie
  • 10.12.2018: Psychose - wie kann ich mir helfen?

Das neue Halbjahr 2019 beginnt am 18.02.2019. Die Themen werden wie immer am letzten Abend von Ihnen als Teilnehmer gesammelt. Daraus stellt das Vorbereitungsteam dann das Programm für das nächste Halbjahr zusammen.

  1. Semester 2019 ab 18.02.2019

8 Termine

 18.02.2019

 04.03.2019

 18.03.2019

 01.04.2019

 15.04.2019

 29.04.2019

 13.05.2019

 27.05.2019

Wann das 2. Semester 2019 beginnt wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Ort:

Hiram Haus

Hofbausaal

(Zugang durch die linke Tür neben dem Restaurant)

Alt-Tempelhof 28, 12103 Berlin

(U-Bahn: Alt-Tempelhof (U6), Bus: M46, 140,184, 246)


 

Geänderte Öffnungszeiten zwischen den Jahren

Zwischen Weihnachten und Neujahr gelten die folgenden geänderten Öffnungszeiten:
27. und 28.12.2018 von 12-18 Uhr
Stadtbibliothek Lichtenrade Eingang700

Ausstellung
Die Stadtteilbibliothek Lichtenrade präsentiert noch bis zum 31. Januar 2019:
„Hänsel, Gretel und Co.“ – Der Grafiker Horst Zeitler illustriert Grimm’sche Märchen.
Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der Bibliothek besichtigt werden (Mo-Fr, 11-19 Uhr).
Büchertrödel
Wem es noch an Lesefutter für die Feiertage fehlt, ist herzlich zum großen Büchertrödel in der
Stadtteilbibliothek Lichtenrade eingeladen:
10.-21. Dezember 2018 Mo-Fr, 11-19 Uhr
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Spielespaß für Jung und Alt
Spielen ist nicht nur ein lustiger Zeitvertreib, es bringt auch viele weitere positive Effekte mit sich:
von Stressbewältigung bis hin zum Trainieren wichtiger Kompetenzen. Spiele sorgen für Geselligkeit, fördern logisches Denken und verbessern die Merkfähigkeit. Da lohnt sich ein Ausflug in die Stadtteilbibliothek Lichtenrade, denn bei uns warten tolle neue Gesellschaftsspiele auf alle Spielefans oder die, die es noch werden wollen.
Wir bieten regelmäßige Spielenachmittage für alle von 0-99 Jahren an. Hier können Jung und Alt gemeinsam und in gemütlicher Atmosphäre bei neuen oder klassischen Spielen wetteifern und lachen.
jeden zweiten Donnerstag, 16 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Lichtenrade, ohne Voranmeldung.
TERMIN: 13. Dezember 2018
Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren
Bilderbuchhelden ganz groß erleben – Vorlesen mal anders!
6. Dezember 2018, 16 Uhr
„Die Prinzessin auf der Erbse“ – von Hans Christian Andersen
Vergeblich sucht der Prinz nach einer echten Prinzessin, um sie zur Frau zu nehmen. Eines Abends erscheint während eines Unwetters ein Fräulein, welches von sich behauptet, eine Prinzessin zu sein. Um die Wahrheit herauszufinden, legt die misstrauische Königin heimlich eine Erbse unter das Bett des Mädchens …
20. Dezember 2018, 16 Uhr
„Fröhliche Weihnachten, Paulchen!“ – von David Melling
Auf der Suche nach der perfekten Tanne begegnen Paulchen und seine Freunde Rudi, dem
blaunäsigen Rentier. Mit ihm erleben sie ein zauberhaftes Weihnachtsabenteuer …
Alle Kinder ab vier Jahren sind herzlich zum Bilderbuchkino in der Stadtteilbibliothek Lichtenrade
eingeladen. Die Veranstaltungen sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Fit für die Straße
Unser Polizeiabschnitt informiert und berät
am Donnerstag, dem 6. Dezember 2018, von 13:00 bis 15:00 Uhr in der Stadtteilbibliothek Lichtenrade.
Vorlesen für Kinder
‚Wir lesen vor‘ – immer mittwochs und freitags von 16-17 Uhr
Eine Veranstaltungsreihe in Kooperation mit Lesewelt e.V. für Kinder ab vier Jahren.
Einfach vorbeikommen! Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich.
ACHTUNG: Während der Weihnachtsferien findet das Vorlesen nicht statt (28.12.18, 2.1.19, 4.1.19).
Stadtbibliothek Weihnachten700

Das Bibliotheksteam wünscht allen fröhliche Weihnachten und einen guten Start ins neueJahr!
Stadtteilbibliothek Lichtenrade ▪ Briesingstr . 6 ▪ 12307 Berl in ▪ Tel . 90277-8286
Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 11-19 Uhr


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen