Katharine Mehrling kehrt ans Schlosspark Theater zurück!
„End of the Rainbow“ in der Regie von Folke Braband war der große Erfolg der Jahre 2012 und 2013 am Schlosspark Theater – Katharine Mehrling brillierte in der Rolle der unvergessenen Judy Garland! Fünf Jahre nach der Premiere kehrt die Premierenbesetzung, allen voran Katharine Mehrling, zurück. Die offizielle Wiederaufnahme-Premiere findet am 28. September 2017 statt, weitere Vorstellungen sind bis Januar 2018 geplant.
END OF THE RAINBOW Pressemotiv2017 c DERDEHMEL Urbschat
Quelle Promo-Schlosspark Theater: DERDEHMEL-Urbschat
Katharine Mehrling, umjubelter Star u.a. an der Komischen Oper Berlin („Ball im Savoy“, „My Fair Lady“), am Renaissance-Theater Berlin („Ewig jung“), am Ronacher in Wien („Evita“) und immer wieder an der Berliner Bar jeder Vernunft, verkörperte 2012 am Schlosspark Theater die unvergessene Judy Garland in „End of the Rainbow“ mit Bravour. Im Herbst 2017 kommt nun endlich eine Wiederaufnahme der Erfolgsproduktion zustande. Auch diesmal an ihrer Seite als Manager und 15 Jahre jüngerer Verlobter: Torben Krämer. Als Pianist und langjähriger Vertrauter ist auch in der Wiederaufnahme erneut Christoph Schobesberger dabei. Begleitet werden die bekannten Garland-Songs von einer 6-köpfigen Live-Band unter der Leitung von Ferdinand von Seebach. Regie führte Folke Braband, für Bühne und Kostüm zeichnete Stephan Dietrich verantwortlich, die Choreographie entwickelte Danny Costello. Die amerikanische Schauspielerin und Sängerin Judy Garland avancierte ab den 1930er und 1940er Jahren zu einem der größten Hollywood-Stars der Filmgeschichte. In „End of the Rainbow“ kombiniert der Autor Peter Quilter die komischen, tragischen und anrührenden Seiten von Garlands Privatleben mit ihren weltberühmten Songs auf brillante Art und Weise zu einem großartigen musikalisch-dramatischen und packenden Theaterabend. Uraufgeführt in Sydney 2005, kam Peter Quilters „End of the Rainbow" 2010 in London heraus, wo es von Presse und Publikum gefeiert wurde. 2011 wurde es für den Laurence Olivier-Award in der Kategorie „Bestes Stück“ nominiert. 2012 folgten die umjubelte Broadway-Premiere und die Nominierung für den begehrten Tony-Award in 3 Kategorien sowie die Verleihung des Drama Desk Award und des Outer Critics Circle Award an die Broadway-Hauptdarstellerin, Tracie Bennett.
Zum Inhalt: Peter Quilters furioses Stück „End of the Rainbow“ kreist um die turbulenten letzten Monate im Leben der Judy Garland, die für eine Serie von Comeback-Shows in London gastiert. Flankiert von ihrem Manager und neuen, mittlerweile fünften Verlobten Mickey sowie ihrem Pianisten und engsten Vertrauten Anthony möchte sie es noch einmal wissen. Doch sowohl ihre Alkohol- und Tablettensucht als auch ihre Liebe zu dem 15 Jahre jüngeren Mickey, der sie lediglich ausnutzt, werden ihr zum Verhängnis…
Link zu weiteren Infos/Terminen (Sept, Okt. und Jan 18)


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen