Der Mariendorfer Musiklehrer

Im ersten Teil haben wir den Mariendorfer Multikünstler Gerald Mann vorgestellt. Sein Leben ist die Musik und besonders der Gesang. Selbst in einer Talenteshow in Kindertagen entdeckt, hat er schon seit vielen Jahren eine eigene Talenteshow und hat seine Passion, die Musik, zum Beruf gemacht.

Gerald Mann arbeitet seit mittlerweile 26 Jahren als Lehrer an der Leo-Kestenberg-Musikschule Tempelhof-Schöneberg. Diesen Teil seiner Arbeit sieht er als beruflichen Schwerpunkt und sorgt für ein geregeltes Einkommen für sich und seine Familie. Der Musiklehrer ist an fünf Tagen in der Woche in der Mariendorfer Schätzelberg Grundschule zu finden. Gerald Mann unterrichtet Gesang, Klavier und Theorie für musikinteressierte Menschen. Die Altersspanne seiner Schüler liegt derzeit zwischen 8 Jahre und Ende 60.

Durch die verschlossene Tür der Aula hört man am Nachmittag wundersame Stimmlaute. Das Rätsel lüftet sich, wenn man den großen Raum betritt. Am Konzertflügel sitzt Gerald Mann und daneben steht ganz konzentriert seine Gesangsschülerin Gabriele Seidel-Schäffer (58).

Stimmübungen am Anfang

Am Beginn der Stunde sind immer Stimmübungen in Verbindung mit Einsingen angesagt.


Das, was wir eben gehört haben, war das Intervall-Training in Verbindung mit Gehörbildung, wie Gerald Mann erläutert. Er spielt am Flügel mehrere Tonfolgen vor, die zu hören und dann nachzusingen sind. Gerald Mann und seine Schülerin sind sehr ernsthaft bei der Sache. Der Dozent Gerald Mann erklärt genau die körperlichen Zusammenhänge, die mit Stimme und Gesang berührt werden. Zur richtigen Stimmbildung gehört auch das Training der sängerischen Tiefenatmung in Verbindung mit dem Zwerchfell, dem wichtigsten Atemmuskel. Einzelne Konsonanten werden über mehrere Sekunden gesungen, gebrummt und gesummt: „Die verschiedenen klingenden Konsonanten sprechen unterschiedliche Klangräume im Körper an und dienen als Resonatoren”, erklärt Gerald Mann.

Zum Training gehören auch der nahtlose Wechsel und das unterschiedliche Einsetzen von Brust- und Kopfstimme. Die Körperspannung zeigt sich deutlich bei den ganzen Übungen. Auch ein kraftvoller Vokalausgleich (Susa, Sosa, Sesa, Sisa und Ähnliches wird intoniert) und das Üben eines gleichmäßigen Vibratos gehört zur Schulung einer professionellen Stimme. Ganz ungünstig ist es, weiß Mann zu berichten, wenn man direkt vor einem Auftritt geschlafen hat und sich vorher nicht einsingt.

Gerald Mann geht auf Wünsche ein

Auch für die Schülerin ist die Gesangsschulung sehr wichtig und “keinesfalls langweilig!” Gabriele Seidel-Schäffer, die nur zum eigenen Vergnügen singt, sagt über Gerald Mann: “Ich finde es gut, dass Gerald mit seinen Schülern keine ehrgeizigen Pläne verfolgt, sondern sehr auf unsere Wünsche eingeht.” Mit einigen Unterbrechungen geht die Schülerin schon seit langer Zeit zu Gerald Mann zum Musikunterricht. Einige Schülerinnen hat der Musiklehrer zum Studium geführt, manche lassen sich später auch noch coachen. So haben die Schauspielerin Mariella Ahrens und sogar die dänische Sängerin Gitte Haenning vor Jahren ihre Stimmen bei Gerald Mann schulen lassen. Die meisten Schülerinnen (der weibliche Anteil ist sehr stark vertreten) singen schon viele Jahre bei Mann.

Singen macht Spaß

So richtig Vergnügen kam auf, als einige Lieder angestimmt wurden: “Memory” aus dem Musical Cats, “Don´t Cry for Me Argentina” aus Evita und, zusammen mit Gerald Mann “Ännchen von Tharau”. Es wurde immer wieder am richtigen Ton gefeilt. Dabei ging es durchaus ernsthaft, aber nicht verkniffen zu. Lehrer und Schülerin hörte man den Spaß bei der Sache und an schönen Tönen in der Stimme an. Gerald Mann spart nicht mit Lob, er gibt aber auch immer wieder kritische Hinweise und zeigt gerne die unterschiedlichen, verbesserungswürdigen  Möglichkeiten mit der eigenen Stimme auf.

Gerald Mann ist ein einfühlsamer Lehrer, der seine Schüler bei den Musikschulkonzerten selbstverständlich am Flügel begleitet.

Ein Leben für die Musik und für den Gesang! Gerald Mann ist ein beeindruckend vielfältiger Künstler, der sein Können mit Freude weitergibt!

Thomas Moser

Link zu Gerald Mann: http://www.gerald-mann.de

Link zur Leo-Kestenberg-Musikschule: http://www.lkms.de