Sonntag, 6. November 2016



Der Samstag war ja nicht so toll, daher "musste" der Sonntag und die Sonnenstrahlen genutzt werden. Ab zum Rangsdorfer See über die B 96 bis hinter der A10. Auto am Seebad Rangdorf abgestellt und dann die nördliche Spitze des Sees zu Fuß umrundet. Eine schöne ruhige Atmosphäre. Das mit der Ruhe endete dann einige hundert Meter vor der nördlichsten Spitze, denn hier berühren die Waldwege direkt die A 10. Aber der Krach nervte nur kurze Zeit und so konnte der Spaziergang in Ruhe fortgesetzt werden. Es hat sich gelohnt. Ein weiterer Ausflug wird sicher mal der Naturlehrpfad "Rund um den Blankenfelder See" sein. Ein Weg von Blankenfelde/Dahlewitz bis zum Rangsdorfer See. Hört sich zumindest gut an.... Thomas Moser







Alle Fotos Thomas Moser