Am 1. und 2. Februar wurde in der katholischen Kirchengemeinde Salvator in Lichtenrade wieder zur Modellbahnausstellung eingeladen. Das Motto heißt jährlich "Dampf in Salvator (DüS)".











dueS salvator gartenbahn 2020 22

Dazu lud der Organisator Thomas Brathuhn mit engagierten Eisenbahnfreunden in den Pfarrsaal ein. Wie jedes Jahr baute der Familienkreis '89, die Gartenbahnfreunde "Lira-Gängster" und andere Eisenbahnbegeistere eine große Gartenbahnanlage in der Spur G auf. Es engagierten sich junge und ältere Modellbahnliebhaber mit ihren verschiedenen Modellen.





Auch war ein interessante LEGO-Bahn dabei.







Die improvisierte Landschaftsgestaltung war wieder gut gelungen. Über drei Tage war das Vorbereitungsteam mit dem Aufbau beschäftigt.

Die Ausstellung wird besonders gerne von Kirchenbesuchern angenommen, die vor und nach den Messen die Ausstellung besuchten.



Für die Kleinen und hungrigen Besucher waren dann auch Kekse in einem Anhänger als Notverpflegung deponiert.



Angelika von Niederhäusern-Rostin, ein Gemeindemitglied, präsentierte die eigens gefertigte und entwertete Bahnsteigkarte.

Alle Fotos Thomas Moser


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.