Neujahrsempfänge sind immer wieder eine gute Gelegenheit zum Gedankenaustausch und um Informationen und ein wenig Tratsch mitzubekommen. So auch bei der CDU-Fraktion aus Tempelhof-Schöneberg, wo man auf politisch Verantwortliche treffen konnte.
neujahrsempfang cdu fraktion tempelhof schoeneberg 2020 1

Geladen wurde am 24. Januar 2020 in den Ratskeller des Rathauses Schöneberg, der auch als Restaurant Aschinger bei Babylon Berlin zum Einsatz kam. So war dann auch das Berliner Buffet nicht zu verachten. Das Stimmenwirrwarr war Ausdruck einer guten Stimmung bei Gästen und Gastgebern.

Mit dem Empfang bedankten sich die CDU-Bezirksverordneten auch für das wertvolle Engagement der Ehrenamtlichen im Bezirk. Viele Ehrenamtliche, engagierte Bürgerinnen und Bürger, Verantwortliche von Freien Trägern aus dem Bezirk und Vereins- und Organisationsverantwortliche sowie Schulvertreterinnen nahmen gerne die Einladung an. Der Ratskeller war sehr gut besucht.

BVV-Verordneter Hagen Kliem und Jan-Marco Luczak, beide aus Lichtenrade...

... vorne im Bild Hildegard Bentele
Von der CDU war die Europaabgeordnete Hildegard Bentele, der Bundestagsabgeordnete aus dem Bezirk Dr. Jan-Marco Luczak, der CDU-Generalsekretär Stefan Evers, der CDU-Fraktionsvorsitzende aus dem Abgeordnetenhaus Burkhard Dregger u.v.a. und die CDU-Bezirksverordneten vertreten.


Der CDU-Fraktionsvorsitzende aus der BVV Matthias Steuckardt begrüßte die Gäste und wünschte ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

So wie vom Festredner, CDU-Landeschef Kai Wegner, bekam die politische Konkurrenz auch von Steuckardt sein Fett weg und kritische Töne waren zu hören. PaperPress schreibt: „Vor allem die Vertreter von SPD und Grünen brauchen gute Nerven, weil sie regelmäßig freundlich beschimpft werden. Zum Trost gibt es ein üppiges Büffet und Freibier.“ Kai Wegner sprach mehr die Landespolitik an und in einem kurzen abschließenden Statement sprach er auch davon, dass man durchaus auch mal eigene Fehler benennen kann und sollte.



Der CDU-Kreisvorsitzenden Florian Graf (Foto und lks. Petra Dittmeyer) bedankte sich bei den vielen Organisatoren für die Arbeit.
Neujahrsempfang cdu 2020 koenigsberg 1
Stadträtin Jutta Kaddatz (re) mit Marlies Königsberg von der Unternehmerinitiative Tempelhofer Damm
Matthias Steuckhardt ließ es sich nicht nehmen sich auch bei der scheidenden CDU-Stadträtin Jutta Kaddatz mit einem Blumenstrauß zu bedanken. Steuckardt und CDU-Geschäftsführer in Tempelhof-Schöneberg Christian Zander, der die Besucher am Eingang in Empfang nahm, kandidieren innerparteilich für die Nachfolge für den Stadtratsposten. Kai Wegener wurde als Dank die KPM Freiheitsglocke überreicht.

Wolfgang Spranger und Dieter Genz
Auch viele Engagierte aus Lichtenrade waren dabei; so waren als Gäste u.a. die Lichtenrader Volksparkvertreter Wolfgang Spranger und Dieter Genz dabei, Vertreter der BI Dresdner Bahn, Engagierte der BI Rettet die Marienfelder Feldmark, von der Unternehmerinitiative Tempelhofer Damm Marlies Königsberg, Frank Behrend vom Lichtenrader Grundeigentümerverein, Organisatoren  der Lichtenrade Feste von Family & Friends, die Lichtenrader Chronistin Marina Heimann, sowie Rocktrefforganisatoren und Vertreter von Sportvereinen und Schulen. Aus der Politik waren auch Verantwortliche aus den Fraktionen der anderen Parteien und die Stadträte der anderen Parteien eingeladen. So wurde Jörn Oltmann und Stadträtin Heiß von den Grünen sowie Oliver Schworck von der SPD gesichtet.

Und mit einigen Neujahrsempfängen geht es noch weiter. So schreibt PaperPress am 27.1.2020: „Noch haben nicht alle das neue Jahr begrüßt. Bis weit in den Februar hinein finden immer noch Neujahrsempfänge statt, die dann nahtlos ins Osterfest übergehen…“

Thomas Moser


Auf dem Foto außen Vertreter der Berliner Schornsteinfegerinnung, weiter v.lks.n.re. Fraktionsvorsitzender Matthias Steuckhardt, Kiezreporter Thomas Moser und Frank Behrend, der Vorsitzende vom Grundeigentümerverein aus Lichtenrade... mit schwarzen Glücksbringern, da kann doch nichts schiefgehen ;-)

Fotos Marlies Königsberg und Thomas Moser, letztes Foto von der CDU Fraktion


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.