Nahariya-Grundschule: „Welten gestalten“ in Lichtenrader Willkommensklassen

Vor den Herbstferien präsentieren stolz und teilweise ein wenig verlegen die Schülerinnen und Schüler der Willkommensklassen der Nahariya-Grundschule ihre künstlerischen Ergebnisse des Projektes „Welten gestalten“. Am 2. Oktober 2019 wurden die Kinder und Eltern zur Abschlusspräsentation in die Lichtenrader Stadtteilbibliothek eingeladen.

In der Kinderecke der Bibliothek wurden vorher schon die Kunstwerke der Kinder ausgestellt; sie werden an dieser Stelle auch noch einige Zeit hängen bleiben.

Die Bibliothekarinnen begrüßten herzlich die Kinder und zeigten kurz ihre Räumlichkeiten. Denn Kinder sind hier immer herzlich willkommen!




An vier Terminen haben die Schülerinnen und Schüler zusammen mit der Autorin Ilke Prick und der Illustratorin Julia Dürr eigene Geschichten und Bilder erarbeitet. Zuerst fing man mit einzelnen Körperteilen an, die gemalt wurden. Daraus setzten sich dann spielerisch die Menschen zusammen, die in ihren Welten zu leben begannen. Dieses ganz praktische und kreative Lernen förderte quasi so ganz nebenbei die Sprachkompetenz und die Kinder konnten eigene kleine Texte präsentieren, die ihre Welt ein wenig mehr in deutscher Sprache erfahrbar machten.

welten gestalten Nahariya grundschule Willkkommen 02102019 1
Gefördert über das Programm "Kultur macht stark" und durch den Friedrich-Bödecker-Kreis e.V. war dieses außergewöhnliche, den Unterricht ergänzende Angebot Realität geworden. Unterstützt wurde das Projekt von den Willkommensklassenlehrerinnen Frau Habermann und Frau Könemann, die von dem Kunst-Kollegen Herrn Ortleb tatkräftig unterstützt wurden .


Die kommissarische Schulleiterin Dr. Petra Fleischmann bedankte sich bei den Kindern und bei allen Mitwirkenden. Und dann ging es aber auch gleich in die Herbstferien.

Thomas Moser

http://nahariyaschule.de/

http://www.boedecker-kreis.de/

https://www.buendnisse-fuer-bildung.de/de/die-eigenen-talente-entdecken-1869.html


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen