Der wellcome-Standort Berlin-Tempelhof feiert 10. Geburtstag!

Mit dem Angebot von wellcome werden junge Familien im ersten Jahr nach der Geburt ihres Babys unterstützt.
Möglich ist diese Unterstützung durch den Einsatz ehrenamtlicher „wellcome-Engel“ und die Förderung des Bezirks Tempelhof-Schöneberg im Rahmen der Frühen Hilfen.
Zur adventlichen Jubiläumsfeier kommen Familien und Ehrenamtliche zusammen:
am 7. Dezember 2018 um 15 Uhr
im Familienzentrum Lichtenrade des Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrums in der ufafabrik e.V.
Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin
welcom 122018

Rahel Lührs, wellcome-Koordinatorin des Tempelhofer Standorts und Leitung des Familienzentrums: „wellcome und die Angebote des Familienzentrums ergänzen sich sehr gut. Mit wellcome können wir Entlastung in den familiären Alltag mit Baby bringen, Erholungsphasen ermöglichen und Erschöpfung mindern oder vorbeugen. Die Angebote des Familienzentrums bieten den jungen Familien dann die Möglichkeit Neues zu erfahren, sich auszutauschen und für das Leben mit Kleinkind ein soziales Netzwerk aufzubauen.“
Persönlich bringt wellcome Landeskoordinatorin Katja Brendel ihren Dank an das Team vor Ort zum Ausdruck: „Mit wellcome erreichen wir Familien sehr frühzeitig, mehr als die Hälfte der Familien, die bei uns um Unterstützung anfragen, melden sich in den ersten 3 Lebensmonaten des Babys, 80 Prozent im 1. Lebenshalbjahr. Durch das große Engagement der Ehrenamtlichen können wir so zu einem Zeitpunkt unterstützen, bevor aus Müdigkeit, Unsicherheit oder kleinen Sorgen, große Probleme entstehen. Die große Alltagsnähe, der nachbarschaftliche Ansatz und die Hilfe „von Herz zu Herz“ erleichtert es den Familien, die Unterstützung anzunehmen. Darüber hinaus können wir die Familien über weitere Angebote für Familien in ihrem Wohnumfeld informieren.“
Um in Zukunft noch mehr Familien unterstützen zu können, freut sich das wellcome-Team stets über neue Mitstreiter*innen. Interessierte können die Feier am Freitag gern nutzen, um das Angebot kennen zu lernen.
wellcome – Ein Erfolgsmodell
Als kleines Projekt im Jahr 2002 von Rose Volz-Schmidt in Hamburg gestartet, organisiert wellcome Praktische Hilfe nach der Geburt bundesweit an 230 Standorten zusammen mit lokalen Partnern. Ca. 4.200 wellcome-Ehrenamtliche kümmern sich aktuell bundesweit um die Entlastung von jungen Familien.
Die Idee dahinter: Wer in der ersten Zeit nach der Geburt keine Unterstützung von Familie oder Freunden hat, bekommt sie von wellcome. Ehrenamtliche helfen ganz praktisch im Alltag und erfahren dabei eine hohe Akzeptanz in den Familien. Alle wellcome-Koordinatorinnen sind Fachkräfte und Mitglied im örtlichen Netzwerk Frühe Hilfen. Mit diesem niedrigschwelligen Ansatz gelingt es wellcome, unabhängig vom sozialen Kontext der Familien primärpräventiv tätig zu sein.
Zahlen und Fakten über wellcome:
• wellcome wurde 2002 gegründet
• organisiert Praktische Hilfe nach der Geburt durch Ehrenamtliche
• ist ein Angebot für alle Familien
• 230 wellcome-Standorte bundesweit
• zurzeit 15 Standorte in Berlin
• Schirmherrschaft bundesweit: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel
• Schirmherrschaft Berlin: Senatorin Sandra Scheeres
• über 280 wellcome-Ehrenamtliche in Berlin im Jahr 2017
• über 280 betreute Familien in Berlin im Jahr 2017
• knapp 94.000 Betreuungs-Stunden bundesweit im Jahr 2017
Weitere Infos: http://www.wellcome-online.de
Jubiläumsfeier am 07.12.2018 um 15 Uhr:
Familienzentrum Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen