07.07.2019, 7:30 bis 9:30 Uhr

Vogelwelt im LandschaftsPark Marienfelde

Auf einem Spaziergang durch den LandschaftsPark entdecken und erleben wir gemeinsam die Vielfalt der Marienfelder Vogelwelt.

Ansprechpartner: Kai Doberstein

Treffpunkt: Naturschutzstation

Kosten: Erwachsene 5€, Kinder 3,50€, Mitglieder frei

14.07.2019, 14 bis 16 Uhr

Lust auf Natur

Eine informative Wanderung über die Marienfelder Feldmark

Die Marienfelder Feldmark ist eines der letzten natürlichen Biotope im Süden Berlins, zusammen mit dem Naturpark Marienfelde bietet sie eine Artenvielfalt, die kaum zu übertreffen ist. Aufgrund der Randlage ist ein Abstecher zur ehemaligen Grenze der DDR - zum "Todesstreifen" - (heute Mark Brandenburg) vorgesehen. Lassen Sie sich überraschen bei einem Spaziergang mit Geschichte und "Geschichtchen", der Ihnen die Veränderungen in den letzten 30 Jahre aber auch die Bemühungen zum Erhalt dieser Naturlandschaft mit außergewöhnlicher Artenvielfalt nahe bringen möchte.

Verantwortlich: Werner Klinge

Treffpunkt: Egesdorffstr. / Blohmstr.

Kosten: Erwachsene 5€, Kinder 3,50€, Mitglieder frei

31.07.2019, 19 bis 22 Uhr

Wildes Marienfelde – World Ranger Day

Der LandschaftsPark Marienfelde ist ein HotSpot biologischer Vielfalt im Süden Berlins. Nach einer kleinen Einführung auf der Naturschutzstation geht es auf Exkursion mit dem NaturRanger auf den Spuren dämmerungs- und nachtaktiver Wildtiere im LandschaftsPark.

Verantwortlich: NaturRanger Björn Lindner

Treffpunkt: Naturschutzstation

Kosten: Erwachsene 5€, Kinder 3,50€, Mitglieder frei

04.08.2019, 7:30 bis 9:30 Uhr

Vogelwelt im LandschaftsPark Marienfelde

Auf einem Spaziergang durch den LandschaftsPark entdecken und erleben wir gemeinsam die Vielfalt der Marienfelder Vogelwelt.

Ansprechpartner: Kai Doberstein

Treffpunkt: Naturschutzstation

Kosten: Erwachsene 5€, Kinder 3,50€, Mitglieder frei

18.08.2019, 14 bis 16 Uhr

Lust auf Natur

Eine informative Wanderung über die Marienfelder Feldmark

Die Marienfelder Feldmark ist eines der letzten natürlichen Biotope im Süden Berlins, zusammen mit dem Naturpark Marienfelde bietet sie eine Artenvielfalt, die kaum zu übertreffen ist. Aufgrund der Randlage ist ein Abstecher zur ehemaligen Grenze der DDR - zum "Todesstreifen" - (heute Mark Brandenburg) vorgesehen. Lassen Sie sich überraschen bei einem Spaziergang mit Geschichte und "Geschichtchen", der Ihnen die Veränderungen in den letzten 30 Jahre aber auch die Bemühungen zum Erhalt dieser Naturlandschaft mit außergewöhnlicher Artenvielfalt nahe bringen möchte.

Verantwortlich: Werner Klinge

Treffpunkt: Egesdorffstr. / Blohmstr.

Kosten: Erwachsene 5€, Kinder 3,50€, Mitglieder frei

31.08.2019, 19 bis 22 Uhr

Wildes Marienfelde – World Ranger Day

Der LandschaftsPark Marienfelde ist ein HotSpot biologischer Vielfalt im Süden Berlins. Nach einer kleinen Einführung auf der Naturschutzstation geht es auf Exkursion mit dem NaturRanger auf den Spuren dämmerungs- und nachtaktiver Wildtiere im LandschaftsPark.

Verantwortlich: NaturRanger Björn Lindner

Treffpunkt: Naturschutzstation

Kosten: Erwachsene 5€, Kinder 3,50€, Mitglieder frei

Bericht über die neuesten Aktivitäten: https://www.lichtenrade-berlin.de/news/aktuelle-news-internetzeitung/1446-treffen-mit-dem-naturranger-regionale-umweltarbeit-in-den-mittelpunkt-stellen


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen