Dezember 2017 Eine weihnachtliche Atmosphäre ist zur Adventszeit in die Lichtenrader Bahnhofstraße eingekehrt. Verschiedene Geschäfte erleuchten im weihnachtlichen Glanz.
weihnachtsbaum 2017 geschaefte 1


weihnachtsbaum 2017 az 1

Während der Öffnungszeiten haben viele Geschäfte kleine Weihnachtsbäume an den Eingängen aufgestellt, damit sich die Kunden besonders eingeladen fühlen. Gewerbetreibende, Arztpraxen und Eigentümer haben sich zusammengeschlossen, um unterstützt durch das Geschäftsstraßenmanagement die Bahnhofstraße bis zum Beginn des neuen Jahres zu einer festlichen Flaniermeile werden zu lassen.




Leuchtelemente und Lichterketten an den Bäumen geben der Straße im Dunkeln eine sehr schöne Atmosphäre. Diese Beleuchtung ist in diesem Jahr noch ein Stück besser wie im Vorjahr gelungen.

Einige große beleuchtete Kugeln und das mit Sternen angestrahlte Parkhaus vom Supermarkt begrüßen am Eingang der Bahnhofstraße die Besucherinnen und Besucher.

Die I-Tüpfelchen sind wieder die Weihnachtsbäume in den vor einiger Zeit bemalten Blumenkübeln, die von einigen engagierten Schulen liebevoll und ganz individuell geschmückt wurden.
Weihnachtsbaum Bahnhofapo
Die fünf 3,50 Meter hohen Blaufichten präsentieren sich in ihrer ganzen Pracht. Das Ulrich von Hutten Gymnasium, das Georg-Büchner-Gymnasium, die Bruno-H. Bürgel Grundschule, die Grundschule am Dielingsgrund und das Leonardo-da-Vinci Gymnasium beteiligten sich an der künstlerischen Gestaltung der fünf Bäume.
weihnachtsbaum 2017 uvh 1



Erstmalig wurden vom Ulrich-von-Hutten Gymnasium ausschließlich Recyclingmaterialien verwendet. Die Sterne entstanden unter Anleitung von Heide Dierick-Völckner aus gebrauchten Tetrapacks. Die UvH hat erst vor wenigen Tagen das Schulsiegel „Faire Schule“ erhalten.
weihnachtsbaum 2017 mitte 1

Das Georg-Büchner-Gymnasium als „Schule ohne Rassismus“ wünscht in vielen Sprachen frohe Weihachten.

Das in unmittelbarer Nachbarschaft in Buckow beheimatete Leonardo-da-Vinci-Gymnasiums möchte mit dieser Aktion auch auf den künstlerischen Schwerpunkt der Schule aufmerksam machen und die kreative Seite der Schule herausstellen.

weihnachsbaum 2017 goltzstr 2
Die Schülerin und Schüler der 7. Klasse, sowie Schulleiter Hans Steinke hatten viel Spaß beim Schmücken.
leonardo da Vinci 2017 weihnachtsbaum sylivia zeeck 3


Fotos vom Schmücken des Leonardo-da-Vinci Baumes von Sylivia Zeeck (3 Fotos oben).
weihnachtsbaum 2017 vorne 1


Und es sind immer wieder Menschen nötig, die sich um alles kümmern. Diese „Motoren“ für die Weihnachtsbaum-Aktion sind neben Claudia Scholz von den Veranstaltern der Lichtenrader Feste „Family & Friends“ auch Angelika Heigl von Juwelier Heigl und Beate Bockenkamp von der Aktionsgemeinschaft Bahnhofstraße und die Lichtenrader Künstlerin Sylvia Zeeck (Künstlergemeinschaft Lichtpunkt 49).

weihnachtsbaum 2017 abend 2
Aber das Ganze muss natürlich auch finanziert werden. In diesem Jahr unterstützt die Aktion und den Kauf der Bäume die Aktionsgemeinschaft Bahnhofstraße e.V., das AZ Lichtenrade, das Wahlkreisbüro Lichtenrade, Hildegard Bentele (CDU) und der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Jan-Marco Luczak.

Auch bekamen diese Bäume wieder eine Beleuchtung, die durch Spenden von Angelika Heigl, Claudia Scholz und Doris Deom möglich gemacht wurden. In einer engagierten handwerklichen Aktion wurde diese  Lichterketten von Claudia Scholz und Stefan Piltz von Family & Friends, von Angelika Heigl, Dieter Genz vom Volkspark Lichtenrade, sowie von Arne Schmidt vom Büro von Hildegard Bentele angebracht.

Lichtenrade hat Dank der Unterstützung durch das AZ Lichtenrade und besonders durch die ehrenamtlich Aktiven weihnachtlich gut zugelegt. Der eine oder andere Einzelhändler wird hoffentlich für die nächsten Jahre dadurch ein wenig angespornt werden.

Thomas Moser (auch Fotos, soweit nicht gesondert gekennzeichnet)

Weitere Fotos von der Beleuchtung der Bahnhofstraße:

bahnhofstr beleuchtung Weihnachten 2017 11




Alle Fotos Thomas Moser


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen