... selbständig anmelden oder als Gruppen einfach über die Lehrer_innen (siehe Hinweis und Link unten)
Am 29. November 2019 findet im Gemeinschaftshaus Lichtenrade von 9 bis 16 Uhr die Jugenddemokratiekonferenz „besser machen!“ statt
besser machen29112019
Viele Jugendliche sehen sich mit dem Vorwurf konfrontiert, sie seien unpolitisch. Das Kinder- und Jugendparlament Tempelhof-Schönberg zeigt jedoch seit über 15 Jahren eindrucksvoll: das ist falsch! Viele Jugendliche wollen sich einbringen, ihre Meinung sagen, politisch diskutieren. Dafür benötigen sie Räume und Anlässe. Im Rahmen des Programms Demokratie leben! bringen deshalb das Kinder-und Jugendparlament, das Jugendamt Tempelhof-Schöneberg und das Ehrenamtsbüro Tempelhof-Schöneberg Jugendliche am 29. November 2019 zusammen, um sie diskutieren zu lassen. 
Mit spannenden Inputs, jungen Referent_innen und einem bunten Programm wird eine lebendige Veranstaltung auf die Beine gestellt, um Raum für anregende Debatten zu bieten.  Denn Jugendliche haben eine Meinung zu gesellschaftlich relevanten Themen und müssen diese ausdrücken können. Da dies auch mal komplexer und differenzierter ausfallen darf und soll, genügt es manchmal nicht, nur ein Kreuz zu machen. Sondern sich jugendgerecht auszutauschen, zu streiten und zu diskutieren....
Und es eben: besser machen! Jugendstadtrat Oliver Schworck begrüßt das Engagement der jungen Organisatoren_innen und ruft alle Jugendlichen im Bezirk auf, sich an dieser Veranstaltung aktiv zu beteiligen und Tempelhof-Schöneberg besser zu machen!
Was ist konkret geplant? 
Eingebettet in ein Rahmenprogramm finden zwei Workshopphasen statt, in denen sich Jugendliche zu folgenden Themen austauschen: Beteiligung besser machen!, Gesellschaft besser machen!, Gemeinsam gegen Mobbing!, Mitbestimmung an Schule!, Meinung machen im Netz!, Stammtischparolen entgegentreten!, Geschlechtergerechtigkeit!, Antisemitismus im Alltag! und  Macht der Worte!
Wie kann man dabei sein? 
Über die Seite "besser-macher.in" können sich Jugendliche selbständig, aber viel einfacher auch Lehrer_innen mit einer Gruppe von Schüler_innen anmelden.
Anmeldeschluss ist der 10. November 2019.
Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

Foto: Justin Sudbrak vom Vorstand des Kinder- und Jugendparlamentes (Archivfoto 24.1.2019)

Fakten zur Veranstaltung: „besser machen! - jugenddemokratiekonferenz“ in Tempelhof-Schöneberg
29. November 2019, 9 bis 16 Uhr Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 212 in 12305 Berlin
Veranstaltet vom: Kinder- und Jugendparlament Tempelhof-Schöneberg (outreach gGmbH), Jugendamt Tempelhof-Schöneberg und Ehrenamtsbüro Tempelhof-Schöneberg


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen