Aufruf an Lichtenrader Vereine und soziale Einrichtungen zur Bewerbung als Spendenbegünstigter 2019: "Wir für Lichtenrade"

Für die nächste Runde der Gewerbetreibenden-Initiative "Wir für Lichtenrade" wird ein neuer Spendenzweck gesucht.

Bewerbung beim Geschäftsstraßenmanagement bis 28.02.2019

Schon zum vierten Mal sammeln Gewerbetreibende aus der Bahnhofstraße Spenden für den guten Zweck. Dieser muss für dieses Jahr noch bestimmt werden.

Daher sind soziale Einrichtungen und gemeinnützige Vereine aus Lichtenrade nun aufgerufen, sich um die Position als Begünstigte_r zu bewerben. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an das Geschäftsstraßenmanagement des Aktiven Zentrums Lichtenrade Bahnhofstraße: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und beschreiben kurz, was Sie mit dem Spendengeld tun würden.
az lichtenrade 2019 spendenlogo
In den letzten Jahren sind jeweils etwa 2000 Euro zusammengekommen, daher gilt diese Summe als Richtwert. Welche Summe bei der diesjährigen Aktion tatsächlich zusammenkommt, ist selbstverständlich nicht vorhersagbar.

Die Spendenaktion „Wir für Lichtenrade“ entstand im Jahr 2016 aus einer gemeinsamen Idee bei einem der monatlichen Treffen der Gewerbetreibenden. Ziel ist es, jährlich wechselnde lokale Einrichtungen und Initiativen durch Spendengelder zu unterstützen, um die Vielfalt Lichtenrades zu fördern und das Stadtteilzentrum weiter zu stärken und mit Leben zu füllen. Jedes Jahr aufs Neue macht die Aktion deutlich, dass die Lichtenrader_innen sich gern engagieren und für ihren Kiez einsetzen. So konnten bereits der Förderverein der Lichtenrader Jugendfeuerwehr, das Nachbarschaftszentrum Suppenküche Lichtenrade e.V. und der Lortzing-Club unterstützt werden.

UND WEITERE NEWSLETTER-HINWEISE AZ LICHTENRADE BAHNHOFSTRASSE 01/2019:

Projekte und Termine im AZ-Jahr 2019
2019 gilt es, Konzepte und Entwürfe baulich in die Tat umzusetzen.
So soll der Rehagener Platz nach einer großen Beteiligung von Kindern, Jugendlichen und Anwohnenden während der Entwurfsphase dieses Jahr umgestaltet werden.
Die Alte Mälzerei ist bereits von Baugerüsten umzäunt und wird im Mai ihr Richtfest feiern. Das Aktive Zentrum kofinanziert einen Teil des Innenausbaus der Alten Mälzerei, z.B. der Räumlichkeiten der Bibliothek und der Volkshochschule. Das Richtfest findet im Rahmen des Tags der Städtebauförderung am 11.05. statt. Es werden z.B. ein großes Bühnenprogramm, Foodtrucks für herzhafte und süße Speisen, Kinderaktivitäten und Führungen über das Gelände geboten.
In Vorbereitung auf den bevorstehenden Umbau der Bahnhofstraße sind Baustellenmanagement- und -marketing-Tätigkeiten zudem wichtige Aufgaben.
Außerdem arbeitet das Aktive Zentrum wie jedes Jahr mit lokalen Akteur_innen zusammen, um soziale und kulturelle Projekte in Lichtenrade auf die Beine zu stellen bzw. zu finanzieren.

Ideenaufruf für Gebietsfondsprojekte
Wie jedes Jahr möchte Sie das Aktive Zentrum zu Beginn des Jahres dazu motivieren, Ideen für Projekte einzureichen, die das AZ-Gebiet als Einzelhandels- und Gewerbestandort attraktiver machen können. Mit dem Gebietsfonds kann die Umsetzung der Projekte zu 50% finanziert werden. Es wird in 2019 keine Fristen zur Einreichung der Antragsformulare mehr geben. Sie können sich also jederzeit mit Ihren Ideen schriftlich, telefonisch oder persönlich an das Geschäftsstraßenmanagement wenden.
Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!

Überblick über gebietsfondsgeförderte Projekte 2018
Sie haben noch keine Idee? Lassen Sie sich doch von finanzierten Projekten aus dem letzten Jahr inspirieren! Neben einer neuen Markise für die Apollo Optik-Filiale oder der nächtlichen Beleuchtung des Kirchturms der Salvatorkirche wurde 2018 z.B. auch eine barrierefreie Kundentoilette im kleinen Kaffeehaus finanziert. Die Auflistung aller Projekte aus den letzten drei Jahren finden Sie auf unserer AZ-Website.

stele AZ lichtenrade2019 neuer Standort moser
Foto Thomas Moser

az lichtenrade Logo


 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen