Lichtenrader Jazz-Konzerte jetzt bei Stone Brewing Am Marienpark 22  Mariendorf

Die erste Veranstaltung der Konzertreihe „Classic Jazz“ in der Stone Brewing war sehr gut besucht. Das Lichtenrader und Tempelhofer Publikum ist der beliebten Konzertreihe treu geblieben. Sowohl die gemütliche Atmosphäre, die schmackhaften Biere und interessante Ausgestaltung des Konzertsaals, als auch die professionelle Darbietung der „Sir Gusche Band“ hat zu einem erfolgreichen Konzertabend beigetragen.

Die Reihe wird am Donnerstag, dem 14. Februar 2019 mit den „Sunday Stompers“ fortgesetzt. Die Band ist dem New Orleans Jazz verpflichtet. Dagmar Hilbrecht, eine bekannte Klarinettistin und Saxophonistin, spielt in dieser Formation ein leidenschaftliches Schlagzeug und Waschbrett. Der Bandleader Klaus Sonntag gehörte schon zu den Gründungsmitgliedern der legendären White Eagle Band.
Sunday Stompers   Bandfoto m. Reiner Hess
Foto Reiner Hess
Das Konzert beginnt um 19:00 Uhr und endet um 22:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Wer sicher einen guten Sitzplatz haben möchte, sollte von der Möglichkeit der Platzreservierung bei der Stone Brewing Gebrauch machen oder rechtzeitig vor Ort sein.

Stone Brewing Am Marienpark 22  Mariendorf

SUNDAY STOMPERS, gegründet 1998 von Peter Müller (Klarinette), Klaus Sonntag (Banjo) und Christophe Szykulla (Tuba) als Trio; 1999 erweitert durch Dagmar Hillbricht (Drums und Washboard). Nach dem Tod von Peter Müller umgestaltet durch Hinzunahme von Posaune, Wolfgang Rügner und Kontrabass, Bob Culverhouse. Diese Formation besteht seit ca. vier Jahren. Hinzu kommt jeweils, in diesem Falle Reiner Hess, immer ein Saxophonist bzw. Klarinettist. Wolfgang, Klaus und Bob spielten alle mal in der WHITE EAGLE N. O. BAND mit. Das prägt!


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.