Lions Spargelessen 2017 – Der Lions Weltrekord für den guten Zweck

Lions steht für eine Gemeinschaft, die gemeinsam Hilfe leistet. Und wie groß diese Gemeinschaft sein kann, merkt man erst, wenn sich mehrere Clubs verständigen und gemeinsam agieren. Dann könnte es sogar für einen Weltrekord der Lions reichen. Doch eins nach dem Anderen.

Nach dem großen Erfolg des ersten Lions Spargelessens im letzten Jahr haben sich die Lions Clubs Berlin-Bellevue-Charlottenburg, Berlin-Benefit, Berliner Ring, Berlin Sophie-Charlotte, Berlin-Wannsee und der Leo Club Berolina auch im Jahr 2017 wieder regelmäßig getroffen, um gemeinsam das Lions Spargelessen 2017 durchzuführen. Die Clubs haben gemeinsam ein Veranstaltungskonzept entwickelt und die zu erledigenden Aufgaben dann auf die mitorganisierenden Clubs verteilt. So ist es für jeden Club eine zu bewältigende Arbeit eine wirklich große Veranstaltung zu organisieren.

Beim Lions Spargelessen am 18. Juni 2017 werden wieder mehrere hundert Lions Clubs Mitglieder, Familien, Freunde und Gäste im Schloss Diedersdorf bei Berlin erwartet, die alle an einer großen Spargeltafel Platz nehmen, um gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen. Während des Lions Spargelessens sorgt ein umfangreiches Freizeitangebot, wie z.B. Bogenschießen, Pony Reiten, Kutschfahrten oder eine Hüpfburg für Spaß bei Groß und Klein. Für den süßen Hieper und den Kaffeedurst hat der Leo Club Berolina Leos und Lions gewinnen können, die Kuchen für das Lions Spargelessen gebacken haben.

Am 18. Juni 2017 geht es darüber hinaus auch um einen Weltrekord, der durch Lions aufgestellt werden soll. Das Lions Spargelessen 2017 ist als „Längste Spargeltafel der Welt“ für einen Eintrag beim Guiness Buch der Rekorde angemeldet. Denn bereits im letzten Jahr waren mehr als 400 Gästen beim Lions Spargelessen. Nun wird es Zeit das Ergebnis aus diesem Jahr „amtlich“ zu machen. Und das Schöne dabei ist: Nicht nur die Lions Clubs, sondern alle Freunde, Gäste und die Familien sind Teil des gemeinsamen Rekordversuches.

Doch es wäre keine Lions Veranstaltung, wenn es bei allem Spaß nicht insbesondere um den guten Zweck gehen würde. Durch das Lions Spargelessen 2017 wird die Initiative „Ein Herz für Obdachlose – Franzi on Tour“ unterstützt werden. Dahinter steht Franziska Wand, die in unnachahmlichen persönlichen Engagement seit geraumer Zeit Obdachlose in Berlin mit Essen, Kleidung, Schlafsäcken und persönlicher Hilfe zur Seite steht. „Franzi“, wie sie liebevoll von Allen genannt wird, hilft Obdachlosen zurück ins Leben, indem sie Jobs vermittelt, Wohnungen organisiert und einrichtet und weitere Unterstützung auf dem Weg zurück in ein eigenes Leben bietet. Und das Alles neben dem eigenen Job, der Familie und Kindern bisher durch eigene finanzielle Mittel und Unterstützung von Nachbarn und Freunden, die teilweise Woche für Woche größere Mengen Suppe, Chilli con Carne oder sonstige Speisen bereitstellen, damit Franzi dann an der Bahnhofsmission Berliner Zoo bis zu 250 Essen an Obdachlose verteilen kann. Doch auch diese Portionen reichen nicht aus, um den Hunger an der Bahnhofsmission Berlin zu stillen.

Lions Spargelessen Logo

Mit dem Lions Spargelessen 2017 werden Spenden gesammelt, die dann zur Unterstützung dieses Projektes verwendet werden. Das gemeinsame Ziel der Lions Clubs und Franzi ist es, noch mehr Obdachlose satt zu bekommen, indem durch die erzielten Spenden wöchentlich mehr Portionen Essen bereitgestellt werden können, die dann an Obdachlose ausgegeben werden.

Alle Lions Clubs Mitglieder, Familien, Freunde, Kollegen und Menschen, die gerne einmal einen Weltrekord aufstellen möchten sind eingeladen am 18. Juni 2017 ins Schloss Diedersdorf bei Berlin zu kommen, um gemeinsam einen Weltrekord für den guten Zweck aufzustellen und dabei auch noch lecker zu Essen.

Weitere Informationen und Tickets gibt es online unter www.lions-spargelessen.de

Daten der Veranstaltung auf einen Blick

Lions Spargelessen 2017

18. Juni 2017 – 14:00 Uhr

Schloss Diedersdorf

Kirchplatz 5-6

15831 Diedersdorf

Tickets & Informationen unter: www.lions-spargelessen.de